Rafael Kent

Regisseur

Rafael Kent ist ein Typ aus den 80ern und er hätte nie gedacht, dass er eines Tages Regisseur werden könnte. Er wurde in Rio de Janeiro geboren und zog dann nach Salvador, Bahia. Er wuchs im tropischen Brasilien mit vielen kulturellen Eindrücken direkt vor seinen Augen auf. Er machte in seinem Leben viele verschiedene Dinge- vom Basketball-Champion über den Musiker in einer Percussion-Band bis zum Produzenten für eine Reihe von Rockbands. Er denkt, dass all die Dinge, die wir in unserem Leben tun, uns empfänglicher machen, Geschichten zu erzählen.

Er begann, Tourismus zu studieren, doch beendete das Studium, um einen Universitätsabschluss in Grafikdesign zu machen. Nach seinem Umzug nach São Paulo begann er als Standfotograf mit Bandfotos. Nach dem Kauf seiner ersten DSLR 5D wechselte er zum Bewegbild. Danach begann er, Maßen an Musikvideos zu drehen und wurde einer der beliebtesten brasilianischen Regisseure für Musikvideos.

Im Jahr 2015 entschied Rafael als Werbe Regisseur zu arbeiten und gewann 2017 mit seinem Film für NESCAU/NESTLÉ – Strong Girls seinen ersten Cannes-Löwen.

Rafael liebt es, vielen verschiedenen Genres wie Dokumentarfilm, Storytelling, Comedy und mehr zu verbinden – und das in seinem eigenen Stil, den er gerne “RAW” nennt.


Bitte beachten Sie, dass wir nicht jeden Regisseur in allen Ländern exklusiv vertreten.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Robert.